ÖSTERREICHS GRÖSSTES HÖRBUCHPROJEKT AN IHRER VOLKSSCHULE!

„HÖR HIN – eine Initiative für Lese- und Sprachkompetenz“ bringt im Schuljahr 2019/20 echte Medienprofis in Ihre Klasse! In kurzer Zeit bringen sie den Kindern bei, wie ein richtiges Hörbuch entsteht. Danach werden die Kinder selbst zu Sprecherinnen und Geräuschemachern. Am Ende erhalten sie ihr eigenes Hörbuch, das sie zu Hause und in der Klasse immer wieder stolz anhören können.

Die Registrierungsphase ist nun abgeschlossen. Wir freuen uns über zahlreiche Registrierungen! Bis Ende Oktober bekommen alle Registrierten Bescheid, ob und wann die Hörbuchaktion an ihre Schule kommt. In dieser E-Mail erhalten Sie auch den Benutzernamen und das Passwort für den Downloadbereich.

HIER GEHT ES ZUM LOGIN

BESTELLEN SIE JETZT DIE SCHÜLERZEITSCHRIFTEN

Mini-Spatzenpost, Spatzenpost, LUX + join in

HIER BESTELLEN

 

WARUM STARTET JUNGÖSTERREICH DIESE INITIATIVE?

Unsere Schülerzeitschriften werden seit Jahrzehnten von Lehrerinnen und Lehrern im Unterricht eingesetzt. In unserer Arbeit legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung der Lese- und Sprachkompetenz, aber auch auf einen guten Umgang mit Medien. „HÖR HIN – eine Initiative für Lese- und Sprachkompetenz“ überträgt die Qualität, für die wir seit Jahrzehnten stehen, auf die Mediennutzung der Kinder von heute und fördert damit zusätzlich deren Kreativität, Medien- und Sozialkompetenz.

 

WAS IST DER MEHRWERT FÜR LEHRER/INNEN?

Wir stellen Ihnen vorab zusätzliches Unterrichts- und Informationsmaterial zur Herstellung von Hörspielen zur Verfügung. Über den Umfang und die Nutzung im Unterricht können Sie selbst bestimmen, denn für die Teilnahme am Projekt ist die Vorbereitung nicht zwingend notwendig. Den Zugang zu den Unterrichtsmaterialien bekommen Sie im Oktober, nachdem Ihre Teilnahme am Projekt bestätigt wurde.

Das Projekt verursacht somit für Sie keinen weiteren Aufwand und liefert einen enormen Mehrwert für Ihre Klasse. Das gesamte Angebot ist kostenlos.

 

WO FINDET DAS PROJEKT STATT?

Mit „HÖR HIN“ bringen wir ein  Projekt zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz an Volksschulen in Österreich. Mit unseren Medienprofis und einem „mobilen Tonstudio“ kommen wir an Ihre Schule und führen das Projekt vor Ort durch. Idealerweise verfügen Sie über zwei Räume, die für die Hörbuch-Einheit genutzt werden können. In jedem Fall benötigen wir einen Klassenraum, in dem das „mobile Tonstudio“ aufgebaut werden und die Einheit durchgeführt werden kann. 

 

WIE KANN ICH MIR DEN ABLAUF AN DER SCHULE VORSTELLEN?

Rund vier Wochen vor dem Termin nimmt unser Team mit Ihnen Kontakt auf, um die organisatorischen Details zu klären (Uhrzeiten, Raumverfügbarkeiten, Anzahl der Schüler/innen, Leseniveau etc.).

Für die Durchführung der Hörbuch-Einheit gibt es die Möglichkeit, zwischen einem Vormittags- und Nachmittagstermin zu wählen, wobei wir 90 Minuten für das Projekt in der Klasse benötigen und insgesamt mit circa 3 Stunden inklusive Auf- und Abbau rechnen (Aufbau ca. 60 Minuten vorher, Abbau dauert ca. 45 Minuten). Gerne dürfen sich auch mehrere Klassen einer Schule registrieren.

Unser Team wird mit den Kindern das Hörbuch aufnehmen. Die Unterrichtsstunde ist didaktisch aufgebaut und befasst sich mit der Erstellung von Geräuschen, der Identifikation mit Charakterrollen und deren Texten sowie der zeitlichen Abfolge. 

 

WIE ERHÄLT DIE KLASSE DAS HÖRBUCH?

Das vor Ort produzierte Hörbuch wird im Nachgang professionell bearbeitet und anschließend auf einem USB-Stick an die Lehrerin  bzw. den Lehrer versendet. Über die Weitergabe des Hörbuchs zum eigenen oder privaten Gebrauch an die Beteiligten bzw. ihre Obsorgeberechtigten entscheiden Sie. In diesem Fall stellen Sie im Vorfeld sicher, dass die erforderlichen Zustimmungen aller Beteiligten bzw. ihrer Obsorgeberechtigten vorliegt. Dies ist im Vorfeld der Teilnahme mit den Teilnahmebedingungen zu bestätigen.

 

WELCHES HÖRBUCH WIRD AUFGENOMMEN?

Für „HÖR HIN“ stellen wir drei unterschiedliche Texte zur Verfügung, die die Leseniveaus von Klasse 1 bis 4 abdecken. Sie bekommen im Vorfeld Zugang zu allen drei Texten und können dann die Geschichte für Ihre Klasse frei auswählen.

 

WANN KOMMT HÖR HIN AN MEINE SCHULE?

„HÖR HIN – eine Initiative für Lese- und Sprachkompetenz“ startet im November 2019 und wird das ganze Schuljahr 2019/20 in Österreich unterwegs sein.
Den konkreten Termin für Ihre Klasse erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung bis Ende Oktober. Den Terminvorschlag und die Bestätigung von 1 bis 2 verfügbaren Klassenzimmern bitten wir Sie dann innerhalb von 7 Tagen zu bestätigen.

 

WAS, WENN ICH MEINEN TERMIN NICHT EINHALTEN KANN?

Wenn Sie den vorgeschlagenen Termin nicht wahrnehmen können, setzen Sie sich ebenfalls innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Teilnahmebestätigung mit unserem Team in Verbindung. Den Kontakt finden Sie hier. Wir sind sehr bemüht, einen Ausweichtermin für Sie zu finden – dies können wir aber leider nicht garantieren.

 

WER DARF TEILNEHMEN?

Registrieren können sich alle Volksschulklassen in Österreich (Klasse 1–4) mit einer Anzahl von maximal 30 Schülerinnen und Schülern. Voraussetzung für die Registrierung sind Fixbestellungen der Schülerzeitschriften Mini-Spatzenpost, Spatzenpost, LUX oder LUX + join in für das Schuljahr 2019/20, die das Projekt während des Jahres inhaltlich aufgreifen. Diese können Sie hier bestellen.

Da die Anzahl der teilnehmenden Klassen begrenzt ist, werden unter allen vollständigen Registrierungen die Projektklassen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. 

 

WIE KANN ICH MICH REGISTRIEREN?

Schließen Sie jetzt die Fixbestellungen von unseren Schülerzeitschriften für das Schuljahr 2019/20 ab und melden Sie sich bis zum 15. Oktober für das Hörbuchprojekt an. Wichtig ist, dass Sie ihre Schulkennzahl bekannt geben, um sich als Fixbesteller/in auszuweisen.

 

WAS MUSS ICH TUN, WENN ICH MEHRERE KLASSEN REGISTRIEREN MÖCHTE?

Natürlich ist es möglich, mehrere Klassen einer Schule anzumelden. Voraussetzung ist, dass diese Klassen die oben genannten Schülerzeitschriften für das Schuljahr 2019/20 bestellt haben. Füllen Sie dann einfach die Registrierungsmaske für jede Klasse separat aus.

 

AN WEN KANN ICH MICH BEI RÜCKFRAGEN WENDEN?

Für Rückfragen steht Ihnen unser Team jederzeit unter hoer-hin@jungoesterreich.at oder +43 512 58720533 zur Verfügung.

Die FAQs dienen als Kurzzusammenfassung des „HÖR HIN“-Projektes. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen